Sterzing

Willkommen in Sterzing!

Winter-Urlaubsaktivitäten in Sterzing

 

Neben Schitouren und Langlaufen steht natürlich der Alpine Schisport im Winter im Vordergrund.
Von Sterzing aus sind die Schigebiete Rosskopf, Ratschings-Jaufen und Ladurns-Gossensass leicht zu erreichen.

Rosskopf

Der Rosskopf bietet schöne und gut präparierte Pisten, die weniger Geübten aber auch guten Schi- und Snowboardfahrerinnen und -fahrern jede Menge Abwechslung bieten. Material kann vor Ort geliehen werden und ausgebildete Schilehrerinnen und Schilehrer stehen mit Rat und Tat zur Seite. Die Kleinsten werden in der Kinderschischule bestens betreut und im Übungsgelände gibt es sogar eine überdachte Liftanlage.
Die zehn Kilometer lange Rodelbahn, die längste beschneite und beleuchtete Rodelbahn Italiens, bietet eine Spaß und Abenteuer für Groß und Klein.

Ratschings-Jaufen

Ratschings-Jaufen - WP-User: Jensibua - GFDL
Foto: Wikipedia-User: Jensibua - GFDL
Neben wunderbaren Pisten stehen ein Funpark, ein Kinderschiland, eine Rodelbahn, mehrere Langlaufloipen, ein Schidepot, Schischule und Schiverleih zur Verfügung. Langläuferinnen und Langläufern sei besonders die Panoramaloipe ans Herz gelegt. Die leichte bis mittelschwierige Strecke auf 1.800 Metern Seehöhe wird ihrem Namen absolut gerecht. Im Kinderschiland werden die Kleinen ganztägig betreut, erhalten professionellen Unterricht und ein warmes Mittagessen. Mit dem Schibus ist das Gebiet leicht zu erreichen.

Ladurns-Gossensass

Im Pflerschertal zwischen Sterzing und dem Brenner gelegen, wartet das Schigebiet nicht nur mit tadellosen Pisten auf. Hier gibt es auch ein Kinderland für die Schizwerge, einen Snowboardpark für Wagemutige, Schischule und Schiverleih. Darüber hinaus kann man hier auf 14 verschiedenen Loipen Langlaufen und auf einer sechseinhalb Kilometer langen Bahn Rodeln. Wer sich eine Pause vom Trubel gönnen möchte, der kann an einer Winter- oder einer Schneeschuhwanderung teilnehmen.

Eissporthalle

Seit 1994 gibt es in Sterzing die Eissporthalle, die zum Eislaufen genutzt werden kann. Außerdem trainiert hier die Eishockeymannschaft des WSV Sterzing (Broncos), die derzeit in der Serie A1, der höchsten italienischen Liga spielt.

Balneum

Das Balneum verfügt über ein Sportbecken, ein Relax- und Lehrbecken, einen Strömungskanal, Whirlpool, ein Außenbecken und ein Kleinkinderbecken. Im Sommer können zusätzlich die Liegewiese und das Kinderbecken im Freien genutzt werden. In der entspannenden Atmosphäre kann man den Panoramablick über die umliegende Landschaft genießen, da die Glasfassaden und Panoramafenster für angenehme Transparenz nach außen sorgen. Im Saunabereich werden unterschiedliche Anwendungen angeboten – von der Kräuter- über die Steinsauna, das Kristallbad, die Abkühlungsgrotte bis hin zu den Erlebnisduschen und den Ruheräumen „Heutraum“, „Wellentraum“ und „Zirm“. Besonders Highlight ist der Kaminraum mit der Safttheke. Im Außenbereich befinden sich noch eine Finnische Sauna, ein Whirlpool und eine zusätzliche Liegeterrasse. Zur Abrundung eines Wohlfühltags im Balneum kann man sich im Kosmetiksalon Iduna mit einem Beautyprogramm verwöhnen lassen.

© 2018 by Sterzing.biz - Sämtliche Texte sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nicht kopiert werden.